Rückblick

Was war das nur für ein Jahr? 2008 war vollgestopft mit den absonderlichsten Ereignissen, großen und kleinen, politischen und wirtschaftlichen, sportlichen, kulturellen und auch religiösen. Es gab Momente, die Menschen glücklich machten, Momente, die schmerzlich, ja tödlich waren. Was bleibt sind ja häufig die negativen Schlagzeilen, und so wird es wohl auch diesmal wieder sein, und so möchte auch ich hier einen kleinen Rückblick wagen, der Letzte liegt ja schon eine Weile zurück.

Rückblick weiterlesen

¡Viva España!

Die bessere Mannschaft hat gewonnen. Spanien ist Fußball-Europameister 2008! Nach einem überlegenen Spiel gegen die deutsche Nationalelf haben die Spanier wieder einmal gezeigt, dass sie schnellen und sehr präzisen Fußball zu spielen in der Lage sind. Mit dem 1:0 von Stürmerstar Torres beenden die Rot-Gelben eine Serie von durchweg schönen Spielen.

Die Deutschen haben von der Klasse, mit der sie Portugal im Viertelfinale besiegt hatten, nichts gezeigt. Etwa 20 Minuten der gesamten Spielzeit – die ersten zehn und etwa von der 55. bis zur 65. Minute gab es gerade durch Jansen endlich Kampfgeist und sauberes Kurzpassspiel zu sehen. In der restlichen Zeit sorgten leider Unachtsamkeiten und fehlender Einsatz für zu viele Ballverluste und letztlich für die Übermacht der Spanier, die nicht nur dieses eine Spiel, sondern das gesamte Turnier zurecht gewonnen haben.

Nun ist es wieder einmal vorbei und wir können uns auf Südafrika und Polen/Ukraine freuen – naja, wir warten einfach drauf… 🙂

Watt iss’n ditt?

So oder ähnlich fragt sich der gemeine Berliner sicherlich in Anbetracht des EM-Verlaufes – zurecht. Es gab bis jetzt schon einige Überraschungen, was aber auch dazu gehört. Es fängt damit an, dass zum Beispiel eine so traditionsreiche Fußballnation wie England an diesem Turnier nicht teilnimmt. Platz drei zum Schluss der Qualifikation reichte nicht. Schottland, Wales, die einst von Deutschland gefürchteten Färöer oder auch Dänemark holten sich ebenfalls kein Ticket in die Alpen. Nun zum Verlauf der EM 2008:

Watt iss’n ditt? weiterlesen