Big Lebowski

Ich bin absolut davon überzeugt, dass der Film „Big Lebowski“ mindestens eine große Lektion enthält. Nur welche? Dass man die Widrigkeiten des Lebens und den (bekackten) Wahnsinn der Welt nicht zu ernst nehmen sollte? Das ja wohl auf jeden Fall! Nur wie? Die Welt dreht durch und wir sind mittendrin. Wie soll man da so gelassen wie der Dude bleiben? Ein paar Dude-Gene täten uns allen heute wohl gut, den Weltenlenkern erst recht. Was machen schon ein bisschen Gras und ein paar White Russian, wenn  sich das Leben ansonsten um Bowling und Frieden anstatt um Terror und Krieg dreht?

Wetten, dass …

Derzeit geistert ein Artikel von The Intercept durch das Netz und soziale Medien, in dem steigende Börsenkurse von Rüstungsunternehmen nach den Terroranschlägen von Paris am Abend des 13. November beschrieben werden. In der Veröffentlichung werden die Kurse von Firmen wie etwa Raytheon, Northrop Grumman, Lockheed Martin und General Dynamics angeführt – allesamt US-amerikanische Unternehmen.

Wetten, dass … weiterlesen

Deutschland, der Waffenhandel, die Lügen

Es gibt leider nur noch wenige TV-Formate im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, die positiv erwähnenswert sind. Planet Wissen gehört absolut dazu. Das ist Bildungsfernsehen – leider nicht zur prime time!

Einschüchtern zwecklos – vom Kampf gegen den Waffenhandel

Plagiatgate – eine Erklärung

Herr Karl-Theodor und so weiter steht unter Druck. Plagiatsvorwürfe ziehen wie Nebelschleier auf und lassen das Licht des vielleicht hellsten Sterns der CSU, respektive der Bundesregierung verblassen. Bevor es nun zu erlöschen drohte, wandte sich der Verteidigungsminister mit einer Erklärung an die Presse, Politiker der Regierung und der Opposition, die Gemeinde der promovierten Juristen und am Ende sicherlich auch an das Deutsche Volk.

Plagiatgate – eine Erklärung weiterlesen

Gratulation!

Es ist wieder viel passiert – Griechenland steht vor dem finanziellen Ruin, Thailand eventuell vor einem Bürgerkrieg, die Missbrauchsfälle in Einrichtungen der katholischen Kirche und privaten Schulen mehren sich, Polen trägt seinen Präsidenten zu Grabe, deutsche Soldaten sterben in Afghanistan, ein Vulkan spukt Asche in den europäischen Luftraum, ein Apple-Mitarbeiter „verliert“ den iPhone 4G-Prototypen und von Guido Westerwelle hört man nach wochenlanger (angenehmer) Stille auch mal wieder etwas – wenngleich auch nichts sinnvolles. Am 23. April aber hat sich ein denkwürdiges Ereignis gejährt (komisches Wort).

Gratulation! weiterlesen