Nix los?

Hier ist ja lange nichts mehr passiert, so dass oben stehende Frage durchaus berechtigt ist. Dennoch, es ist was los, und davon eine Menge. Wahlkampf ist los – ja, ja – hör mir auf damit! Es ödet mich an! Wenn ich diese Fratzen über den Bildschirm flimmern sehe, wenn ich ihr Gelaber höre und dann zurück denke: Wieviele Wahlversprechen sind eigentlich jemals eingehalten worden?

Nix los? weiterlesen

Pilles Pflaster

Hatte nicht Pille, der Medizinmann auf der USS Enterprise, klaffende Wunden immer mit einem Laser wieder zusammengeschweißt? Mir war so. Falls nicht, war es ähnlich oder hätte zumindest so sein können. Jetzt wurde dieser Laser zum Verschließen von Wunden und dadurch besserer Wundheilung als bei Nähten entwickelt. Star Trek – guckst Du hier.

Evolution

Es ist schon irgendwie gruselig, was da so in der Welt der Wissenschaft geschieht. Embryonen – aus Hautzellen zurechtgeklont, um irgendwann einmal Stammzellen zu gewinnen, die dann wiederum zur Gewinnung von Ersatzgewebe für kranke Organe dienen könnten. Die Embryonen besaßen zwar noch keine menschliche Gestalt – es handelte sich um Zellhaufen von etwa 70 Zellen, doch sind sie eben die Vorstufe unser aller Existenz.

Evolution weiterlesen

Brain controll(ed)?

Interessant, was sich da in den Laboren so tut. Naja, ich will ja nicht gleich mit der Schwarzmalerei anfangen – schließlich ist Robotik ein Wissenschaftsgebiet, das in absehbarer Zeit immer mehr Erleichterungen für den Menschen bringen wird, für Behinderte sowieso, aber auch für Menschen, die z.B. mit stark radioaktiven, oder sonstwie giftigen Stoffen hantieren müssen – Terroristen etwa… oops, schon wieder schwarz gemalt 🙂

Brain controll(ed)? weiterlesen

Donnerwetter

Dort draußen ist aber auch wieder was los, uiuiui…

Der Iran hat offenbar wichtige Teile seines wie auch immer gearteten Nuklearprogramms von den Ammis bekommen, und wurde von diesen bald darauf als Teil der Achse des Bösen betitelt, weil er angeblich die Stabilität in der Region akut gefährden würde und sowieso mit Massenvernichtungswaffen herumspielt – die schließlich nicht jeder bekommt.
Donnerwetter weiterlesen

Die Post ist da!

gefunden: http://www.heise.de/newsticker/meldung/66009

Es ist doch kaum zu glauben: Da können jetzt Labore mit der nötigen Sicherheitseinstufung (oder kriminelle Elemente, die sich Zugang zu solchen verschaffen) Viren der sog. Spanischen Grippe, die 1918 ca. 50 Millionen Menschen tötete bestellen und bekommen diese dann via Paketdienst geliefert.
Es reicht nicht, daß die UNO mit Sicherheit davon ausgeht, daß eine Grippe-Pandemie, ausgehend von der Vogelgrippe oder einer anderen Virusgrippe ausbrechen wird, der unter Umständen einige Millionen Menschen zum Opfer fallen werden (Spiegel-Online), nein, wir setzen noch einen drauf! Kein Wunder, daß Online-Shops wie pandemie.com in den Werbespalten von Google auftauchen. Ich werd mich auch gleich eindecken… Schutzmasken, Tamiflu, 12 Volt-Sterilisator für’s Auto, Geigerzähler, Atombunker…