melde mich zurück +++

+++ Umzug erfolgreich überstanden +++ viele Helfer +++ gute Helfer +++ fleißige Helfer +++ gute Freunde +++ Internetproblem erledigt +++ zum Glück gibt’s noch ältere Mitmenschen mit offenen Netzen +++ könnte ja die Seiten von Al-Qaida, CIA, FBI, BKA, Antifa aufrufen +++ auch nach Bauanleitungen für das Armageddon suchen +++ danach den Einsatz des SEK vom Fenster aus filmen +++ den dann bei Youtube veröffentlichen +++ den zweiten Einsatz dann selbst erleben +++ aus dem Knast darüber bloggen +++ geht aber nicht +++ dann lass ich das lieber +++ bis bald

Gesundes neues Jahr!!!

Eben dies sei all meinen Lesern und denen, die es noch werden könnten gewünscht. Ich selbst hab den Jahreswechsel zusammen mit sehr guten Freunden und ein paar Schluck exzellentem 16 Jahre alten Single Malt Scotch Whisky an der Ostsee erlebt. Ja, gut, das Feuerwerk ist kein so gewaltiger akustischer Genuss wie in den Häuserschluchten der Großstadt, aber die Optik und das Ambiente sind doch einzigartig. Also – auf ein gutes Jahr 2010!!!

Entspannung

Nachdem gestern der absolute Horror eintrat – ich hatte versehentlich alle Artikel zurück bis zum 25.6.2007 gelöscht (bitte nicht nach Details fragen *g*) – hat mir mein freundlicher Provider ein Backup der Datenbank aufgespielt und alles war wieder in Ordnung. Ich werde wohl in Zukunft eigene Backups der db anfertigen – solange nur ein wenig Arbeit der Preis der Sicherheit ist, geht’s ja noch.

Entspannung weiterlesen

Schön!

…schönes Wetter, soll ja über Pfingsten so bleiben, sagen die Frösche, gestern erste Schwalbe gesichtet, macht noch keinen Sommer, aber wird schon werden, zur Vorsorge heute IKEA-Holzjalousien (natur) angebracht, nirgendwo günstiger, sehr schönes Licht im Raum, Bauanleitung braucht kein Mensch, eine davon mit Säge gekürzt, Wilhelm Busch – ricke racke…, war ganz einfach, und ohne Tücke, muss noch Pflanzen umtopfen, keine Ahnung von deren Namen, einfach umtopfen, größerer Topf, alles wächst und gedeiht, und das bei mir, auch ohne grünen Daumen, kein Wunder bei diesem Wetter…

Umzug

Es ist vollbracht! Mit einigem Aufwand habe ich nun das Classic-Theme von WordPress soweit angepasst, dass ich es hier unter dem Dach von sub:noise als Grundlage für mein Weblog nutzen kann. Wer sich für WordPress interessiert:

Einfach WordPress herunterladen und wie hier beschrieben installieren. Danach kann ein jeder, der sich auskennt (HTML, CSS, PHP) nach ausgewähltem Theme die einzelnen Dateien solange hacken, bis sich der gewünschte Erfolg einstellt. Gerade in CSS sollten allerdings schon fortgeschrittene Kenntnisse vorhanden sein. Da diese Formatierungssprache jedoch sehr einfach ist, können sich Anfänger trotzdem heranwagen und dabei lernen.

Hierzu kann ich SelfHTML wärmstens empfehlen – die wahrscheinlich beste HTML-Dokumentation, die neben HTML und CSS auch Javascript ebenfalls sehr ausfühlich behandelt. DHTML, Perl und PHP werden nur grundlegend erklärt, für reichlich weiterführende Verweise ist aber gesorgt. Einfacher als die eigene WordPress-Version selbst zu gestalten ist es natürlich, sich für ein bereits fertiges Theme zu entscheiden. Derer sind gar viele hier oder hier (deutsch) zu finden. Noch einfacher ist die Wahl eines Blogs bei wordpress.com. Dort läuft alles online, wie bei anderen Blog-Plattformen (z.B. Blogger) auch.

Ich werde von nun an also hier bloggen und meinen alten Weblog irgendwann einstampfen. Bis denne…